Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsangebote zu Pflege & Sozialem, Führung, Spiritualität und Persönlichkeit

Aufbaumodul: Förderung der Kontinenz und Umgang mit Inkontinenz

Inhouse-Veranstaltung | Pflege, Interventionen & Therapie

Termin nach Vereinbarung

auch inhouse möglich

Eine vorliegende Inkontinenz ist eine häufig auftretende Einschränkung bei geriatrischen Patient*innen. Ihr kann mit individuell abgestimmten Interventionen aus dem Bereich der aktivierend-therapeutischen Pflege bei Inkontinenz begegnet werden. Dies umfasst neben der Auswahl von Hilfsmitteln auch der souveräne und selbstständige Umgang mit kontinenzfördernden Interventionen.

https://www.diakobi.de/wp-content/uploads/2019/04/Logo-Zercur-Geriatrie.jpg

Teilnahme anfragen

Veranstaltungs-Nr.

PIT 4-123

Kosten

Kosten pro Person: 185,00 EUR

Veranstaltungsort & Veranstaltungszeit

Das Pflichtmodul umfasst 16 Stunden.

Inhouse Angebot, die Terminabsprache erfolgt individuell.

Alle Online Veranstaltungen werden mit Unterstützung des Videokonferenzsystems Zoom angeboten. Links zu den einzelnen Seminaren gehen den Teilnehmer*nnen vor der Veranstaltung zu.

Inhalte

  • Interdisziplinäre Diagnostik und therapeutische Verfahren bei Harn- und Stuhlkontinenz
  • Kontinenz- und Inkontinenzprofile
  • Kontinenzförderung unter besonderer Berücksichtigung der Handlungsschwerpunkt der ATP
  • Beratung und Anleitung der geriatrischen Patient*innen zur Selbstversorgung bei Inkontinenz

Ihr Nutzen

Der Erwerb von spezifischem geriatirischem Wissen unterstützt die Reflexion der geriatriespezifischen Arbeit in der Pflege.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte in der Geriatrie, Rehabilitation und Altenpflege mit zweijähriger Berufserfahrung.

Dozentin

Dr. Susette Schumann, Gesundheits- und Krankenschwester, MBA Health Care Management, unabhängige Pflegesachverständige, Bundesmultiplikatorin

ZERCUR GERIATRIE® - FACHWEITERBILDUNG PFLEGE

Die Fortbildung – Förderung der Kontinenz und Umgang mit Inkontinenz – ist Bestandteil der ZERCUR GERIATRIE® – FACHWEITERBILDUNG PFLEGE.

Die Fachweiterbildung baut auf die Basisqualifikation ZERCUR GERIATRIE® auf. Sie richtet sich an Pflegende aus dem geriatrischen Versorgungsbereich gemäß §§ 109, 111 SGB V sowie an Mitarbeiter*innen der Inneren Medizin oder Neurologie. Die Fachweiterbildung dient der spezifischen geriatrischen Kompetenzerweiterung. Der modulare Ausbau ermöglicht sowohl zeitliche als auch inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesverbands Geriatrie!

https://www.diakobi.de/wp-content/uploads/2019/04/Logo-Zercur-Geriatrie.jpg

Registrierungspunkte

ZERCUR GERIATRIE® – Fachweiterbildung: 16 Punkte

Die Fortbildung ist gemäß RbP-Registrierung® beruflich Pflegender zertifiziert.

Sie haben noch Fragen?

Hilfreiche Informationen finden Sie in unseren FAQ.

FAQ   Kontakt & Beratung


Bildungsangebot anfragen

Aufbaumodul: Förderung der Kontinenz und Umgang mit Inkontinenz

Veranstaltungsnummer: PIT 4-123

Termin nach Vereinbarung

Inhouse-Veranstaltung

  • Rechnungsadresse
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ