Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsangebote zu Pflege & Sozialem, Führung, Spiritualität und Persönlichkeit

Diakonie Care – In Beziehungen arbeiten, Modul 5

Fortbildungen | Glaube, Spiritualität & Gesundheit

Do 27. Juni 2024 - Fr 28. Juni 2024

Hamburg

Pflegende treten täglich mit Menschen in Beziehung, begleiten und fördern Patient*innen und Bewohner*innen – und fühlen sich dabei oft selbst überfordert. Hinzu kommen herausfordernde Rahmenbedingungen, wie die Verdichtung und Beschleunigung der Arbeitsprozesse. In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Ev. Kirche Deutschlands (EKD) und unter wissenschaftlicher Begleitung der Fachhochschule der Diakonie (FHdD) und dem Sozialwissenschaftlichen Instituts (SI EKD) wurde die gesundheitsfördernde Wirkung von Spiritualität nachgewiesen. Mit DiakonieCare wurde eine alltagstaugliche Möglichkeit geschaffen, sich Kraftquellen zu erschließen und eine tragende Grundeinstellung zu erarbeiten. Die Weiterbildung ermöglicht Teilnehmer*innen eine sinnstiftende Haltung zu entwickeln und als Ressource für sich und andere zu nutzen. Sie lernen Methoden der Selbstpflege, der existentiellen Kommunikation und der Spiritualität kennen, die im Pflegealltag umsetzbar sind. Die erworbenen Kompetenzen befähigen die Pflegenden besser mit den Belastungen des Alltags umzugehen.

Unsere Bildungsbroschüre Diakonische Präsenz. Stärken! auf einem Blick.

Teilnahme anfragen

Veranstaltungs-Nr.

G 3-020

Kosten

1500,00 EUR Regulär
1200,00 EUR Schwestern und Brüder der Diakonischen Gemeinschaft EvDv

  • Die BKK Diakonie unterstützt die Teilnahme ihrer Versicherten mit je 300,00 EUR.

Die Module können auch einzeln gebucht werden!
Kosten pro Person: 250,00 EUR
Mitlgieder der Diakonischen Gemeinschaft: 200,00 EUR

Veranstaltungsort

Agaplesion Bethesda Krankenhaus Bergedorf
Glindersweg 80
21029 Hamburg

 

Termine

DiakonieCare besteht aus 6 Modulen à 2 Tagen (120 Stunden), die innerhalb eines Jahres angeboten werden:

  • 29.02. – 01.03.2024 Modul 4 Spiritualität im Alltag (er-)leben
  • 27. – 28.06.2024 Modul 5 In Beziehungen arbeiten

Inhalte

  • Methoden der Selbstpflege nachhaltig für sich nutzen
  • Zugang zu gesundheitsfördernder Spiritualität und geistlichen Kraftquellen finden und diese für sich und andere nutzen
  • Befähigung zu existenzieller Kommunikation – bezogen auf Grenzerfahrungen, Sinnfragen, Krisen- und Leiderfahrungen, von Patient*innen und Bewohner*innen
  • Besserer Umgang mit belastenden Situationen im Arbeitsalltag

Ihr Nutzen

Burn-Out-Prophylaxe und Stärkung der Selbstpflege, berufsbedingter Überlastung und Stresserfahrungen im Pflegeberuf soll entgegengewirkt werden.

Zielgruppe

Pflegende aus allen Arbeitsbereichen (max.18 TN).

Dozent*innen

  • Gabriele Kuhnt, Diakonieschwester, Lehrerin für Pflegeberufe, Religionspädagogische Ausbildung
  • Christa Klemm, Diakonieschwester Krankenschwester, Diplom Psychologin, Coach

Registrierungspunkte

Die Fortbildung ist gemäß RbP-Registrierung® beruflich Pflegender akkreditiert.

Sie haben noch Fragen?

Hilfreiche Informationen finden Sie in unseren FAQ.

FAQ   Kontakt & Beratung


Bildungsangebot anfragen

Diakonie Care – In Beziehungen arbeiten, Modul 5

Veranstaltungsnummer: G 3-020

Do 27. Juni 2024 - Fr 28. Juni 2024

Hamburg

  • Rechnungsadresse
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ